Sonntag, 6. Juli 2014

BELTZ & GELBERG SUCHT DEN BUCHBLOGGER DES JAHRES 2014! - "Das Mitternachtskleid" von Karen Foxlee


buchblogger 2014
Beltz & Gelberg startet in Zusammenarbeit mit Blogg dein Buch ein ganz besonderes Gewinnspiel! Alle Teilnehmer haben die Möglichkeit, Karen Foxlees „Das Mitternachtskleid“ exklusiv vor Erscheinen in den Händen zu halten. Und damit nicht genug: Am Ende wird Beltz & Gelberg seinen offiziellen Buchblogger des Jahres 2014 küren, auf den dann tolle Preise warten!
partnerUnd darum geht´s: Rose Lovell braucht keine Freunde. Rose hat niemals irgendwo dazu gehört. Doch als sie mit ihrem Vater, der vor dem Leben flieht, in diesem Kaff an der Pazifikküste Australiens strandet, trifft sie auf die unvergleichliche Pearl Kelly, die alles überstrahlt. Von ihr lässt sich Rose überreden, auf dem Ball der Zuckerrohrernte mitzumachen, dem alle Mädchen entgegenfiebern. Und so lernt Rose die alte Edi Baker kennen, gemeinsam nähen sie das nachtblau schimmernde Traumkleid, mit dem Rose die Schönste sein wird. Stich für Stich hört Rose von Edis Geheimnissen und dem verborgenen Baumhaus, das einst ein Liebesnest war. Erst am Schluss dieses Romans erfährt man von dem Unglück, das passiert ist und alles verändert…
Wenn ihr auch Interesse habt, dann versucht doch einfach auch euer Glück.
Ich zumindest habe gleich beim Anblick des Covers gewusst, dass ich das Buch unbedingt lesen will :)

Kommentare:

  1. Schöner Beitrag!! :)
    Dein Blog ist wirklich toll.. Mich würde es riesig freuen wenn du mal bei mir vorbeischauen würdest, vielleicht gewinne ich ja eine neue liebe Leserin dazu. Behalte deinen Blog ab jetzt auf jedenfall im Auge.:)

    Liebe Grüße Sophia von
    www.sophias-fashion.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Irgendwie hört sich die Beschreibung geheimnisvoll an ... Nachdem Australien ja auch das Land der Traumzeit und der Schamanen ist, klingt das sehr danach, als ob sich die Autorin da ein wenig inspirieren hat lassen :). Aber das passt schon, so etwas mag ich sehr! Vielen Dank für deine Rezi!

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen